Verkaufsstellen Erlaubnisscheine VAF

 

Homa Sport und Hobby - Angelcenter Bous

 

Inhaber: Martin Hoen, Tel.: 06834 / 70565

Saarbrücker Str. 67, 66359 Bous

 

 

Angel-Center Untere-Saar


Inhaber: Hannelore Thönes, Tel.: 06831 / 61789
Drei-Marien-Str. 13, 66798 Wallerfangen

Angelshop Hild


Inhaber: Bernd Hild, Tel.: 06838 / 7029
Benediktinerplatz 1, 66793 Saarwellingen


Fischerhütte ASV Rehlingen  

nur Tagesscheine!

 

Fischerhütte ASV Ensdorf 

nur Tagesscheine!

 

 

Sport Becker

nur Tagesscheine!

 

Inhaber: M. Becker, Tel.: 06833 / 265
Bahnstr. 3, 66780 Rehlingen-Hemmersdorf

 

 Setzkescherregelung Saarland

 

Der Fischereiverband Saar hat in Übereinstimmung mit dem Deutschen Tierschutzbund, Landesverband Saarland e.V. und in Abstimmung mit dem Ministerium für Umwelt als oberste Fischereibehörde in der Sitzung des Landesfischereiberates eine saarlandweit gültige Regelung für die Verwendung des Setzkeschers aufgestellt. Es handelt sich hierbei um die erste Regelung dieser Art auf Bundesebene.

Im Saarland besteht hierzu die gesetzliche Voraussetzung, da nach dem saarländischen Fischereigesetz der Setzkescher nicht verboten ist.

Grundvoraussetzung für die Lebendhälterung ist, dass die Fische entweder zum Umbesatz oder menschlichen Verzehr bestimmt sind. Der Setzkescher muss folgende Voraussetzungen erfüllen: Länge: 3,50 m,Durchmesser der Ringe 0.50 m.

Der Kescher muss zusätzlich über Spannvorrichtungen zwischen den Ringen verfügen oder am Kescherende ein entsprechendes Bleigewicht aufweisen.

Weiterhin wurde für die Halterung folgende Höchstmengen festgelegt :

Bei Umbesatz: 7 Kg Fische

Bei Verzehr: 5 Kg Fische

 

Der Vorteil dieser Tierschutzkonformen Regelung ist, dass Angler im Saarland zukünftig genau wissen, unter welchen Umständen der Setzkescher in saarländischen Gewässern verwendet werden darf.

Fischerhütte ASV Ensdorf

Öffnungszeiten

 Freitag und Samstag :

16°° Uhr bis 20°° Uhr

 

Sonn- & Feiertage:

10°° Uhr bis 13°° Uhr

 

 

free counters